Nationalbibliothek Marciana

Nationalbibliothek Marciana

Bereits im 14. Jahrhundert hatte man in Venedig das Bedürfnis nach einer öffentlichen Bibliothek. Das Projekt wurde aber erste 2 Jahrhunderte später realisiert, dank eines Architekten namens Jacopo Sansovino, der den Auftrag bekam einen Wissenstempel zu realisieren. Die Decke dieser Bibliothek ist mit 21 Gemälde von sieben Künstler dekoriert.
Heute wahrt die Biblioteca Nazionale Marciana oder auch Libreria Sansoviniana die größte Kollektion Italiens mit einer Million Bücher, antike, griechische, lateinische und orientalische Manuskripte.

Anschrift
Piazzetta San Marco 7, 30124 - Venezia
Telefon
+39 041 24 07 211
Fax
+39 041 52 38 803
Email
biblioteca@marciana.venezia.sbn.it
Webseite
http://marciana.venezia.sbn.it
Öffnungszeiten
Täglich
8:00-19:00
An Samstagen von 8:00-13:30
Sonntags geschlossen
Transportwesen
Buslinie 1, 2, N, | San Marco Vallaresso
Go!